Juli 2021

STELLENAUSSCHREIBUNG

Für die Bad Apotheke in Bad Krozingen und das Blisterzentrum Südbaden der Bad Apotheke in Umkirch, suchen wir:

PTA für Offizin,
PTA und PKA für Heimversorgung (M/W/D)

Wir bieten einen Ihren Wünschen entsprechenden Arbeitsplatz in der Offizin oder in der Heimversorgung bei übertariflicher Bezahlung mit zusätzlicher Leistungsvergütung.
Außerdem bieten wir in unserem wachsenden Unternehmen flexible Arbeitszeiten, großzügige Urlaubsplanung und reduzierte Samstagseinteilungen.

Haben wir ihr Interesse geweckt dann wenden Sie sich bitte direkt an Stefan Stübler, stefan.stuebler@wiesentalapotheke.de
oder
senden ihre Bewerbung direkt an:

Bad Apotheke
Stefan Stübler
Bahnhofstr. 23
79189 Bad Krozingen

Arbeiten in der Bad Apotheke – Blisterzentrum Südbaden:

Das Blisterzentrum Südbaden ist ein Teil der Bad Apotheke, Bad Krozingen.

In den zugelassenen externen Betriebsräumen organisieren wir alle Aufgaben, die im Zusammenhang mit der Arzneimittelversorgung von Kunden mit patientenindividuellen Schlauchbeutelblistern stehen.

Neben der maschinellen Schlauchbeutelproduktion im Reinraum finden in den über 400 Quadratmeter großen Räumlichkeiten in Umkirch auch fast alle weiteren aus einer öffentlichen Apotheke bekannten Vorgänge statt. Wir arbeiten mit pharmazeutischem Personal PKA, PTA und Apothekern. Die direkte Kundenbetreuung vor Ort, wie in der Offizin einer Apotheke, ist nicht vorgesehen.

Wir sind untergliedert in die sechs großen Bereiche Warenwirtschaft, Faktura, Rezept- und Medikationsmanagement, Verblisterung, Kontrolle und Auslieferung.

Umkirch liegt verkehrstechnisch günstig nahe der Autobahn A5 nur 8 Kilometer vor Freiburg. Es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung und ein öffentlicher Nahverkehr besteht.

Die einstündige Mittagspause kann im Personalraum oder im ansprechenden Außenbereich des Blisterzentrum erfolgen. Lebensmitteleinzelhandel und günstige Gastronomie sind in der Nähe.

Unsere üblichen Arbeitszeiten sind von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Diese können flexibel innerhalb des Zeitfensters 8:00 Uhr bis 18:30 Uhr gestaltet werden. Wir arbeiten mit Jahresarbeitszeitkonto. Eine Einteilung an Samstagen von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr, erfolgt in der Regel in einem vierwöchigen Rhythmus.

Die gewünschten Urlaubsplanungen können wir dank der Größe des Teams und flexibler Teilzeitmitarbeiter meist unkompliziert ermöglichen.

Wir bieten übertarifliche Bezahlung und natürlich freuen wir uns über fortbildungswillige Mitarbeiter, welche wir gerne fördern.

PKA:

Im Blisterzentrum Südbaden haben wir aktuell ein Team von 5 PKA, die sich um die Bereiche Wareneingang, Direkt- und Groß­­han­dels­be­stel­lun­gen sowie Vor­be­reitung der täglichen Auslieferung abends durch unsere Fahrer kümmern.

Die Warenwirtschaft wird durch einen modernen Kommissionierautomaten unterstützt. Schubladenziehen war gestern.

Ein weiterer großer Bereich der Warenwirtschaft ist die Faktura. Das Team der PKA erstellt die Monatsrechnungen und beantwortet diesbezügliche Kundennachfragen. Seit 2012 arbeiten wir mit einer papierlosen Fibu, so dass wir auch in diesem Bereich schlanke und effektive Prozesse haben.

Um für einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz zu sorgen, wechseln sich die Mitarbeiter in Eigenabsprache in den verschiedenen Aufgabenbereichen ab. Mit den PTA und Apothekern finden ein enger Austausch statt.

PTA:

Die Aufgabenbereiche der PTA können im Blisterzentrum Südbaden unter den Oberbegriffen Bestellannahme, Kundenbetreuung, Rezept- und Medikationsmanagement, Herstellung und Kontrolle der Schlauchbeutel zusammengefasst werden.

Diese Aufgaben teilen sich aktuell 15 PTA in Voll und Teilzeit, entsprechend Ihren Vorlieben, mit wechselnden Einsatzorten in den verschiedenen Bereichen auf.

In der Bestellannahme bearbeiten wir Fax und E-Mail Bestellungen, sowie eingehende Rezepte und telefonische Bestellungen der Kunden. Die Abläufe entsprechen jenen einer öffentlichen Apotheke ohne Kunden vor Ort, dafür mit einer zusätzlichen obligatorischen Medikationsplanpflege, samt zugehöriger pharmazeutischer Beurteilung.

Die Produktion erfolgt automatisiert an modernen Schlauchbeutel Blister Automaten. Diese ist durch einen die Ware zuführenden Kommissionierautomaten optimiert. Die PTA überwachen den korrekten Befüllungsprozess der Schlauchbeutel und stellen den korrekten Produktionsablauf sicher.

Die fertig hergestellten Schlauchbeutel werden an einer anderen Position durch eine automatisierte, EDV gestützte optische Kontrolle geprüft und fehlerhafte Beutel werden anschließend dem pharmazeutischen Personal zur Korrektur und anschließenden Freigabe vorgelegt.

Interessierte PTA können sich in der direkten Kundenbetreuung durch Ihre Unterstützung bei Begehungen und Schulungen in den stationären Einrichtungen einbringen.